17,6 km perverse, kranke Scheisse!

Anläßlich des 60. Jahrestags des 17.Juni 53 wurde meine Arbeitsnorm erhöht. …

So "würdigt" die Zeitarbeit das!
17,6 km perverse, kranke Scheisse! Und der fragt mich noch so scheinheilig, wieso es so schwierig ist, um 7 zur Arbeit zu kommen. Da waren es 8 km.
Nun . . . muß meinen Juckreiz mit Fexofenadin bekämpfen, und das übliche Antiasthmatische Doping mit Salbutamol und Foster. Und der Schleim läuft mir aus der Nase und Auge. Aber das mußte ich auch schon vor einer Woche, mit 8km Anfahrt und vor 2Wochen mit 2-3km, grr
so, toll, nach etwa 2 Stunden hab ich mich halbwegs auf die Spur gebracht
Mißmanagement Arbeitsmarkt, es könnten Terawattstunden an Energie gespart werden, wenn nicht jeder zig km zur Arbeit fahren müßte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s