SEI DANKBAR LOHNSKLAVE!

Entzündet, schleimig, klebrig, die Augenlieder. Sind beim Aufwachen nur mit Speichel zu öffnen. Oder muß ich mit geschlossenen Augen zum Waschbecken? Warum macht mich das kranke Soziale Umfeld krank?
Ich muß gefälligst aufstehen, wann der Personaldispo es bestimmt. Und die Arbeit annehmen, die kommt. O danke Bwana, schlitzen und vor allem stemmen. Die feinen Herrschaften Verwaltung und Stammresonal brauchen das nicht. Aber ich muß. SEI DANKBAR LOHNSKLAVE!
und sei dankbar, heute darfst Du Kabel ziehen, und Klinik am Friedrichshain (um die Ecke) vorraussichtlich nur diesen einen

  • Tag
  • Ort
  • Firma

daß man sich bloß nicht auf etwas einstellen kann. Selber schuld, wenn man nicht bedingungslos schlitze stemmen will

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s